Teilen macht Freu(n)de – meine Projektumsetzung im Juni

Ich hatte mich für die Mitmachaktion „Teilen macht Freu(n)de“ angemeldet. Hier bekommst du ein kleines Materialpaket und kannst daraus etwas werkeln. Ganz gespannt erwartete ich mein Überraschungspäckchen.Teilen macht Freu(n)deVoller Vorfreude öffnete ich meinen Materialpaket und musste kurz schlucken, denn ich fand ein kleines Materialbündel vor, welches so gar nicht meinen Lieblingsfarben entsprach. Im Paket befanden sich ein Stück Baumwollband in Kirschblüte, Farbkarton in Saharasand, Safrangelb und Kirschblüte.

Oh Schreck… Doch ich machte mich gleich ans Werk. Aber nichts wollte mir so wirklich gelingen. Ich war echt enttäuscht und stellte fest: „Das sind halt nicht meine Farben!“.

Da ich aber Herausforderungen liebe, nahm ich mir die 5 Tipps für mehr Kreativität zu Herzen und ging erst einmal in meinen Garten, um mich um die Blumen zu kümmern.

Wieder zurück am Basteltisch, sprudelten dann doch noch die Ideen.

Teilen macht Freu(n)de

Die Punkte und der Geburtstagsgruß sind gold embosst.

Kirschblüte und Safrangelb werden mit Sicherheit nie meine Lieblingsfarben, aber in Kombination kommen die echt schick daher.

Embossing

Alles Liebe zum Geburtstag

Ich war jedenfalls mega glücklich, dass nach mehreren Fehlversuchen doch noch eine hübsche Karte aus dem Materialpaket entstanden ist.

Danke liebe Cornelia für diese Herausforderung!

 

Ein Kommentar zu “Teilen macht Freu(n)de – meine Projektumsetzung im Juni

  1. Pingback: Geburtstagskarte in türkis und gold | kreativ mit trashtortendesign

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s