Teatime & veganes Superfood als Geschenk, inkl. Rezept

Gleich kommen die Gäste, der Tisch ist gedeckt und die kleinen Gastgeschenke aus meiner Küche sind auch hübsch verpackt.

Ich freue mich auf einen gemütlichen Nachmittag unter Freund_innen.

Teatime

Als kleine Geschenke habe ich selbstgemachte Mirabellenmarmelade und Brennesselpesto vorbereitet. Beides Mega lecker!!! [Ich gebe zu, bei der Herstellung hatte ich gaaaanz viel Hilfe ;)]

Teatime

Übrigens:

Die Brennessel ist eine der gesündesten Pflanzen, und wird deshalb auch gern als Superfood bezeichnet.
Dies verdankt sie ihrer nicht nur entgiftenden, entschlackenden und entzündungslinderden Wirkung.
Sie enthält ausserdem dem noch viel Eiweiss, Kalzium, Eisen und siebenmal so viel Vitamin C wie Orangen. WOW!!!

Für ein Pesto brauchst du:

100 g Brennesselblätter
100 ml Sonnenblumenkernöl
50g Sonnenblumenkerne, geröstet
½ Zitrone, den Saft davon
4 Zehen Knoblauch
Salz und Pfeffer

Brennesselpesto

Als erstes werden Brennesselblätter (am geschmacklichsten sind die hellgrünen, jungen Blätter) gesammelt. Hierzu empfehle ich auf jeden Fall Handschuhe zu tragen, ansonsten könnte es schmerzlich werden.
Wenn du ca. 100 g gesammelt habt, gründlich abwaschen.

Anschließend die Brennesselblätter blanchieren oder kurz 2 min. mit heißem Wasser abdampfen.
Dadurch werden die kleinen brennenden Nesseln zerstört und ungefährlich.

Im Anschluss drückst du die restliche Flüssigkeit so gut wie möglich aus den blancheierten oder abgedampften Brennesseln.

Danch werden die Sonnenblumekerne in einer Pfanne OHNE Öl kurz goldig geröstet. Nebenbei können die Knoblauchzehen schonmal geschält und klein gehackt werden.

Als letztes werden alle Zutaten in einen Mixer gegeben und 100ml Sonnenblumenkernöl dazu gegossen.

TIPP:

Wenn du das Pesto als Brotaufstrich nutzen möchtet, oder für andere Rezepte bei denen es nicht erhitzt wird, empfehle ich statt Sonnenblumenkern, Hänföl oder eine Mischung aus Sonnenblumenkernöl und Leinöl.

6 Kommentare zu “Teatime & veganes Superfood als Geschenk, inkl. Rezept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s