Eine ausgefuchste Geburtstagskarte

Wer schaut denn da so frech daher? Ein kleiner süßer Fuchs. Ups, dieser kleiner Fuchs ist ja gar kein  Stempel…

Fuchs6

Die Geburtstagskarte habe ich komplett mit dem Designerpapier im Block „ausgefuchst“ gewerkelt und auch den kleinen Fuchs habe ich aus dem Papier ausgeschnitten. Das Designerpapier gehört zu dem Projekt Set Foxy Friends, also ein Stempelset mit passender Stanze. Als aufmerksame Stempler_in ist dir dieses tolle Set bestimmt schon des Öfteren in den Weiten des Internets begegnet, oder?

Aber jetzt zurück zur Geburtstagskarte.

Fuchs7

Ich habe mir für diese 3-teilige Karte meinen weißen Cardstock in den Maßen 27x15cm zurecht geschnitten und dann bei 9 und 18cm gefalzt. Die Vorderseite habe ich mit dem Designerpapier beklebt. Vorher jedoch ein Herz ausgestanzt und mit einem anderen Stück Designerpapier aus dem Block und Transparentpapier hinterlegt.

Fuchs9

Fuchs2

Auf der Innenseite der Karte, habe ich das zuvor ausgestanzte Herz und einen zweiten Fuchs aufgeklebt. Der Textstempel ist aus dem Stempelset „Bannerweise Grüße“. Das Set passt fast zu jeder Gelegenheit. Genial ausgefuchst!

Fuchs3

Fuchs5Auf dem Foto oben siehst du noch einmal die verschiedenen Papiere aus dem Designpapierblock. Die kleine Party Favor Box daneben, habe ich bei Cristina entdeckt und musste die Box gleich mal selbst ausprobieren, leider hatte ich keine passende Schoki mehr zum befüllen der Box [alles aufgegessen] ;).

So jetzt muss ich nur noch die Geburtstagskarte eintüten und auf geht´s zur Post damit.

Lass es dir gut gehen!

aline

 

Ein Kommentar zu “Eine ausgefuchste Geburtstagskarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s