Wie die süßen Schweinchen in den Becher kamen [Minianleitung]

Für die Gastgeberin der Stempelparty gestern in Oschersleben habe ich diesen Dombecher, Smoothiebecher oder auch Müslibecher to go mitgebracht. Ich hatte diesen bereits fertig gebastelt und fuhr in den heimischen Supermarkt um diese kleinen rosa/ weißen Schokolinsen zu kaufen. Keine Chance, es gab sie einfach nicht!

 

Wintermedaillon-stampinup

Bei mir auf dem Dorf war es nicht möglicht die Schokolinsen zu finden. Ich glaube jeder andere Supermarkt hat sie im Sortiment. Ich bin das Süßigkeitenregal mehrmals hoch und runter gegangen und es gab einfach keine Schokolinsen. Auf einmal (nach ca. 5 mal hin und her) lachten mich plötzlich diese süßen Glücksschweinchen an. Sie sind rosa, super süß und mega lecker und außerdem ohne tierlische Gelantine.

katjes-vegetarisch-stampinup

So geschah es das die leckeren kleinen Schweinchen in den Becher wanderten und Glück versprachen.

Der Becher ist nicht wirklich ein Dombecher, er hat einen flachen Deckel. Er ist aber wie gemacht für das Stempelset „Wintermedaillon“ von Stampin´up!.

Minianleitung für deinen eigenen Glückschweinchen – Winter – Becher

Ich habe zuerst den großen Stern aus dem Set drei mal in Kirschblüte abgestempelt.

Wintermedaillon-stampinup-kirschblüte

Anschließend habe ich mir einen großen Kreis aus Cardstock in Kirschblüte mit der Big Shot ausgestanzt und das Wintermedaillon mit dem nächst kleineren Kreisframlites ausgestanzt. Das passt perfekt.

Framelites-Bigshot-stampinup

Bei dem zweiten Wintermedaillon-Stempelabdruck habe ich mit der Schere den inneren Stern ausgeschnitten und bei dem dritten Stempelabdruck nur noch den ganz kleinen inneren Kreis/ Blüte ausgestanzt.

Kreisstanze-stampinup-wintermedaillon

stampinup-wintermedaillon

Nun sind vier Teile entstanden, die ich mit Stampin-Dimensionals (3D Klebepads) übereinandergeklebt habe. Hier noch ein bisschen Garn in silber und da einen Funkelstern. Schon ist das 3 D Wintermedaillon fertig und der Becher hat einen hübschen Deckel und die Glücksschweinchen ein schönes Zuhause.

Es bleibt nur noch die Frage: „Wie lange überleben die Glücksschweinchen in ihrem schönen Zuhause?“ Die Frage kann uns aber nur die Petra beantworten. 😉

wintermedaillon-stampinup-glücksschweine

 

Wintermedaillon-Stampin'up-oschersleben

Kennst du eigentlich schon meinen Istagram Account oder meine Facebook Fanpage?

Schau doch mal hier:

INSTAGRAM

FACEBOOK

Ich wünsche dir viele kleine Glücksschweinchen!

aline

3 Kommentare zu “Wie die süßen Schweinchen in den Becher kamen [Minianleitung]

  1. Uhiii mal wieder ganz toll ich hab die Schweinchen letztes Jahr als Glücksschweini zu Silvester verschenkt das ist auch toll 🙂
    Kleine Frage wo hast du die Becher her ?

    Liebe Grüße Tamara

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s