[DIY I Anleitung] Fake Porzellan Anhänger

Während ich in Amsterdam zur Onstage Veranstaltung von Stampin´up! bin habe ich noch ein kleines DIY passend zu Ostern für dich.

Vielleicht hast du ja schon einmal von Fake Porzellan gehört?! Nein, na dann schau mal her…

Diese süßen Anhänger habe ich aus sogenannten Fake Porzellan gemacht. Weiter unten findest du die genaue Anleitung. Die kleinen Häschen werde ich dann bald überall bei mir zu Hause verteilen, an Ostersträuche hängen und kleine Ostergeschenke dekorieren.

Als ich bereits vor ein paar Wochen die Anhänger gemacht habe, war meine ganze Wg mit dabei. Wir haben herumprobiert, verschiedene Ausstechförmchen ausgetestet und über die Trocknungszeit philosophiert. Das war echt ein mega Spass. 😉

Und so gehts:

Ich habe neulich auf Frau Hölles Kanal ein Video gesehen, wie sie gezeigt hat, wie du super schöne Rezepte verlettern kannst. Das habe ich gleich mal für meine Anhänger auch ausprobiert. Ich finde für so einen ersten Versuch sieht es gar nicht schlecht aus, oder was meinst du?

Du brauchst:

  • 1 Tasse Natron
  • 1/2 Tasse Speisestärke
  • 3/4 Tasse Wasser

Das Ganze kochst du nun auf, bis eine Teigähnliche Masse entsteht.

Diese musst du gut auskühlen lassen. Wenn dein Teig kühl genug ist, kannst du ihn einfach kneten und ausrollen wie Kuchen Teig. Falls der teig noch an deinem Nudelholz kleben bleibt ist er noch zu nass. warte dann einfach noch einwenig und versuche es dann noch einmal.

Ich habe dann die Masse ausgerollt und die kleinen Hasen mit Keksausstechern ausgestochen.

Das Ganze nun noch 2-3 Tage auskühlen und härten lassen.

Ich wünsche dir viel Spass beim Nachwerkeln und verschenken.

Sei lieb gegrüßt.

 

2 Kommentare zu “[DIY I Anleitung] Fake Porzellan Anhänger

  1. Hallo Aline,
    wie versprochen mal nicht als stille Leserin, jetzt mit Kommentar. Deine geschriebene Anleitung ist echt der Hammer, super schön. Die Anhänger werde ich sicherlich auch mal nachwerkeln. Ich hoffe du bist wieder gut zuhause gelandet.
    Damit du noch weißt wer ich bin, wir haben im Sonnenschein in Amsterdam unsere Lunch Pakete geplündert und wir haben dir unser Käsebrot angeboten.
    Liebe Grüße
    Gitta

    Gefällt mir

    • Hallo Gitta, na klar weiß ich noch wer du bist. Ich bin gut wieder zu Hause gelandet. Ich hoffe sehr du auch. War schön dich getroffen zu haben. 😉 Ich freue mich wenn dir die Anleitung gefällt. Vielleicht ja mal bis bald on oder offline. Ganz liebe Grüße Aline

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s