Kleiner Vorguck auf den neuen Stampin´up Katalog 2017

Anfang Dezember fand unser Stampin´up! Teamtreffen in Magdeburg statt. Ein Highlight des Teamtreffens war natürlich der Blick in den NEUEN Stampin´up! Frühjahrskatalog 2017. Da ich bereits ein paar tolle neue Produkte zu Hause hatte, habe ich für die Mädels ein schönes Projekt mit ganz nigelnagelneuen super schönen Produkten vorbereitet.

Aber schau doch einmal selbst.

libelle_stampinup_2017

Das Stempelset heißt Li(e)belleien und es ist einfach traumhaft. Dazu gibt es natürlich auch die passenden Framelites für die Big Shot – Stanz und Prägemaschine. Bestellen kannst du das neue Stempelset ab 4. Januar 2017. Gleichzeitig startet dann auch die Sale A Bration Aktion bei Stampin´up. Dazu später mehr. Hier kannst du dir aber bereits jetzt den neuen Katalog kostenfrei vorbestellen. [Katalogvorbestellung]

libelle_stampinup_2017

libelle_stampinup_2017

libelle_stampinup_2017

Ich jedenfalls bin mega entzückt von den Li(e)belleien und die Mädels waren auch schier aus Rand und Band. 😉

Wassertankpinsel, here we go!

Darf ich vorstellen: mein neues Lieblingsspielzeug, der Stampin´up Wassertankpinsel. Mit diesem nützlichen Wunderwerkzeug, lassen sich im Nu tolle Effekte erziehen. Ich scheue mich eigentlich vor Aquarelltechniken, da mir das immer so aufwendig erscheint. [Wasser holen, wieder weg bringen, ausspülen etc. …]

Doch mit dem Wassertankpinsel bekommst du super einfach schöne Aquarellergebnisse. So habe ich erst einmal, meinen Vorrat an kleinen Dankes – Kärtchen aufgefüllt.

Wassertankpinsel

Hierfür brauchst du den Wassertankpinsel, mit eingebautem Wassertank, Stempelnachfülltinte und Aquarellpapier. Du kannst mit trockenen Aquarellpapier oder mit naßem arbeiten.

Aquarelltechnik

Du füllst Wasser in deinen Pinsel, nimmst Farbe auf und malst quasi mit dem Pinsel auf dein Papier. Dabei drückst du den Pinsel fest zusammen, so dass sich Wasser mit der Tinte mischt.

Wassertankpinsel

So kannst du super gut tolle Hintergründe gestalten. Nur noch trocknen lassen und nach deinen Wünschen bestempeln. Ich habe die Stanz On Tinte benutzt, die verwischt nicht auf dem Hintergrund.

Danke

Stampin ´up hat auch ein kurzes Technikvideo zum Wassertankpinsel.

 

Diese Kärtchen sind auch noch entstanden. Wassertankpinsel, here we go!

Hallo du

You Rock

Ich wünsche dir ein schönes & kreatives Wochenende!

aline

 

 

Inspiriert durch ein Tulpenmeer

Plötzlich war es da, ein riesiges Tulpenfeld, in rot und gelb. Ich konnte meinen Augen gar nicht trauen. Normalerweise fahre ich einen anderen Weg heim, doch gestern musste ich einen kleinen Umweg nehmen und stand fast wie von Zauberhand in einem riesigen Feld voller Tulpen.

Du wunderst dich vielleicht, warum ich so erstaunt darüber bin. Hier in der Umgebung gibt es eigentlich nur Rapsfelder, so weit das Auge blicken kann.

Für mich bedeutet dieses Tulpenfeld auch: Verlass mal die gewohnten Bahnen, mach Schleifen und Umwege und du kannst die schönsten Dinge entdecken. [Mein Neues Motto, ab heute! 😉 ]

Zum Glück hatte ich die Kamera dabei.

Tiulpenmeer

Inspiriert von den vielen Blumen ist diese Karte entstanden. Sie ist in Wassermelone und Kandiszucker von SU. Den Hintergrund habe ich mit dem Stempelset Gorgeous Grunge von SU gestaltet. Der Danke Schriftzug ist von Papierprojekt/ Moment Stempel. Ich finde die Karte passt auch sehr gut zum Muttertag und zum Frühling. ♥♥♥

Danke Karte

Papierprojekt

Muttertag

Stigmata im Tulpenmeer

 

Frühlingsworkshop

Gestern Abend fand mein erster Workshop 2015 in Oschersleben statt. Gemeinsam  haben wir die neuen Produkte aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog und aus der Sala A Bration Broschüre von Stampin´up ausprobiert. Wir hatten wirklich einen schönen kreativen Abend mit guter Laune und gaaanz viel Spaß. Das Stempelset „So froh“, welches du gratis ab einem Bestellwert von 60€ geschenkt bekommst, war der Liebling der Teilnehmerinnen. Selbst die Two Step Technik war für die kreativen Damen kein Problem. Hier habe ich dir schon einmal die Technik gezeigt.

Falls du dich wunderst was dieser kleine Fingerhut auf dem Foto sein soll, kann ich dir sagen, dieser `Pinokel` ist ein Zauberwerkzeug. Aber später mehr dazu.

Wenn du auch mal an einem Kreativworkshop teilnehmen möchtest oder Gastgeber_in einer Stempelparty sein möchtest, dann melde dich gern bei mir. [trashtorte@gmx.de]

Two Step Stampin – Mini Tutorial

Als ich in der Sale A Bration Broschüre das Stempelset „SO FROH“ gesehen habe, wollte ich es natürlich gleich ausprobieren. Habe es leider erst jetzt geschafft. Puhh, das Jahr 2015 fängt schon voller Termine an ;).

6

Ich möchte euch gleich zeigen, wie dieses Two Step System, bzw. Tripple Step System funktioniert. Ich persönlich finde die Blüte sieht schon total super aus, wenn du nur eine Farbe verwendest. Du nimmst dir den ersten Stempel und stempelst dein Motiv ganz klassisch ab. Dann nimmst du den zweiten Stempel, stempelst ihn aber erst einmal auf Schmierpapier ab und dann erst über den ersten Abdruck. Im Anschluss nimmst du den 3. Stempel, drückst ihn zwei mal auf Schmierpapier ab und nun über dein Motiv. Tada, deine dreidimensionale Blüte ist fertig.

Seht ihr, es geht ganz einfach. Und weil ich einmal dabei war, habe ich gleich mehrere FArben ausprobiert.

Übrigens so sieht dann mein Schreibtisch aus, nachdem ich die Blüte in vielen Farbvariationen gestempelt habe. Nice!!!

10