[DIY I Anleitung] Fake Porzellan Anhänger

Während ich in Amsterdam zur Onstage Veranstaltung von Stampin´up! bin habe ich noch ein kleines DIY passend zu Ostern für dich.

Vielleicht hast du ja schon einmal von Fake Porzellan gehört?! Nein, na dann schau mal her…

Weiterlesen

Stampin´up! Teamtreffen in Magdeburg

Am Wochenende fand unser kleines aber sehr schönes Stampin´up! Demo Teamtreffen statt. Ich hatte die Mädels und meine Stampelmama Susanne eingeladen zum plaudern und kreativ sein. Ihr glaubt gar nicht welch eine Stille sich ausbreitete, nachdem erst einmal die Falzmesser gewetzt und die Stempeltinte geöffnet war.

Das war ganz wunderbar. Ich habe richtig die kreative Energie spüren können. ♥ Aber du brauchst dir keine Sorgen machen, ich werde jetzt nicht esoterisch. 😉

stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_magdeburg

Teamtreffen_tulpen_stampinup

Nun aber zu unseren kreativen Projekten. Einen Teil möchte ich dir heute schon einmal zeigen.

Vorbereitet als Geschenk für alle Mädels hatte ich die Stampinup! Minieierkartons. Leider habe ich kein Foto von Innen. Aber die Idee für den niedlichen Inhalt habe ich von der niederländischen Stampin´up! Demonstonstratorin Margriet.

Ich sage nur so viel dazu: GLITZER und Stempel. Was will eine Stampin´up! Demo auch mehr…

Mini_Eierkarton_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Mini_Eierkarton_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Mini_Eierkarton_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Im passenendem Look lag auf jedem Platz ein kleinen HALLO Begrüßungsfähnchen. Wie du sehen kannst, habe ich auch das neue Glitzerpapier aus der Sale A Bration verwendet. Das verwendete Stempelset für den Hintergrund heißt übrigens: „Schlüssel zum Glück“ und für die Minieierkartons habe ich mein aktuelles Lieblingsset benutzt: „Reihenweise Grüße“. Bei den Fähnchen stammt das HALLO aus dem Sale A Bration Set „Mein Medaillon“.

Mini_Eierkarton_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Wie soll es auch anders sein, eins meiner vorbereiteten Kreativprojekte fügte sich in den Glitzer Look ein.

Als Kreativprojekt haben wir einen Kellner_innenblock gepimpt und ihm eine neue Hülle gegeben.

Kellnerblock_kellnerinnenblock_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Kellnerblock_kellnerinnenblock_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Minianleitung für Pimp the Kellner_innenblock:

Mein Kellner_innenblock hatte die Maße: 7 x14,8 cm. Falls dein Block andere Maße hat, solltest du sie entsprechend anpassen.

Schneide dir den Cardstock in den Maßen: 21×14,8 cm zurecht.

Dieses Stück falzt du auf der kurzen Seite bei 7/7,6/14,7/15,3. (Ich habe jeweils einen knappen Millimeter dazugegeben, so dass der Block gut in die Hülle passt.

Wenn du das hast und alles passt, geht es ans Dekorieren.

Hier habe ich Cardstock in Flüsterweiss in den Maßen 6,5x 14cm zurechtgeschnitten.

Dieses Stück kannst du nach Belieben dekorieren und verzieren, um es anschließend auf die Front zu kleben. Vor dem Aufkleben haben wir bei unserem Block noch einen Magnetverschluss versteckt.

Kellnerblock_kellnerinnenblock_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Nach und während dem Basteln sah unser Tisch dann so aus. Das pure Chaos!

Kellnerblock_kellnerinnenblock_Stampinup_teamtreffen_trashtortendesign_Magdeburg

Aber wir waren glücklich! Selfiealarm 😉

stampinup_selfie_teamtreffen_stempelscheune

Das war wirklich ein ganz wunderschöner Tag! Ich freue mich auf unser nächstes Teamtreffen.

Wenn du auch die Produkte von Stampin´up! liebst und Spass am Kreativ sein hast, dann komm doch in unser kleines Team! Mehr Info´s findest du hier: [KLICK]

Ich wünsch dir eine tolle Zeit!

aline

 

 

 

 

 

 

 

Glückskekse – Valentinstags DIY (inkl. Anleitung)

Bis zum Valentinstag ist es nicht mehr lang, daher habe ich heute ein kleines Valentinstags DIY für dich. Ganz kalorienarme Glückskekse mit kleinen Botschaften für die_den Liebsten.

Das Ganze hübsch verpackt im Glas, zaubert bestimmt dem_der Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht.

glueckskekse_stampinup_valentinstag_geschenk

glueckskekse_stampinup_valentinstag_geschenk

Weiterlesen

Am Wochenende geht es in den Zirkus!

Nein es geht nicht wirklich in den Zirkus. Ich bin kein Fan vom Zirkus. Zumindest nicht, wenn dort Tiere ausgestellt werden oder Kunststücke machen müssen. Aber Kinderzirkus, Jonglieren oder Clownerie finde ich schon super cool und manchmal wünschte ich mir einige diese Skills zu beherrschen.

Da es aber noch nicht so weit ist, dass ich ein paar Kunststücke aufführen kann, hilft wohl nur Stempeln.

Das macht mir, wie du vielleicht erahnen kannst riesigen Spass. Und weil es ja jetzt ein voll schönes Zirkusstempelset gibt, fühle ich mich doch irgendwie wie in der Manege. Hier kann ich mich richtig austoben. 😉 JIPPI!

zirkus_stampinup

Den Aquarellhintergrund der Karte habe ich mit der sogenannten „Folientechnik“ gemacht.

Einfach ein wenig Stempelfarbe auf eine Folie geben und ein paar Spritzer Wasser dazu. Anschließend die Folie auf dein Papier drücken. Das Ganze gut trocknen lassen und schon hast du einen tollen Aquarelleffekt auf deinem Projekt.

Ich habe Seidenglanzpapier von Stampin´up! verwendet. Das Ganze funktioniert auch mit Aquarellpapier.

zirkus_stampinup

zirkus_stampinup

Wie gefällt dir das Stempelset? Ich jedenfalls bin begeistert.

Ich wünsche dir ein kreatives Wochenende!

aline

[DIY] Aline baut sich eine Etagere und du kannst das auch!

Hach, ich wollte mir schon immer mal meine eigene Etagere bauen und jetzt ist es endlich so weit. Es ist gar nicht schwer und ich zeige dir heute wie es geht.

etagere_diy_rice

Schon längere Zeit bin ich in das knallbunte & voll witzige Geschirr von RICE verliebt. Immer wenn ich die tollen Becher, Schalen, Teller oder Tablets gesehen habe, bin ich drum herum geschlichen und hab wieder ganz schnell weggeguckt. So Sätzte wie: Wozu brauch ich das? Ich hab doch schon so viel Zeug oder, oder … schwirrten in meinem Kopf herum.

Aber als ich letzte Woche bei Anja im Livland in Magdeburg war, musste ich mir unbedingt dieses tolle Geschirr kaufen. Wozu brauch ich das? Na klar ich will mir unbedingt eine Etagere bauen. Genau! Und dazu brauche ich ja Teller und Schüsseln und das Ganze in SUPERBUNT.

Die liebe Anja hat mir auch genau erklärt wie ich mir eine Etagere ganz easy selbst bauen kann. Gesagt getan! 😉

etagere_diy_rice

Alles was du für deine Etagere brauchst:

  • knallbuntes Geschirr
  • Cake Stand Handle [passend für 3 Teller oder Schüsseln]
  • Bohrmaschine
  • Holzbrettchen/ Holzstücke

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

Anleitung

  • Stelle dir dein Geschirr, wie du magst zusammen.
  • Suche dir den Mittelpunkt auf der Rückseite deines Tellers oder deiner Schale.
  • Am Besten du makierst dir den Punkt mit einem Filzstift.
  • Schapp dir die Bohrmaschine und einen Diamantbohrer und bohre ein Loch durch
  • den Teller.
  • Lege dir vorher ein Holzbrettchen unter, so kann nichts verrutschen.

etagere_diy_rice

Für meinen Cake Stand Handle, für die Halterung also, passte ein 5´er Bohrer. So passt quasi das Gewinde durch das gebohrte Loch. Ich habe einen Metalbohrer benutzt, weil wir keinen Diamantbohrer im Haus hatten. Wahrscheinlich war dieser Bohrer schon ein bisschen stumpf, da es ziemlich schwer ging. Aber ich habe Löcher durch meine Teller bekommen 😉 JUHU!!!

etagere_diy_rice

Wenn du die Löcher gebohrt hast, musst du nur noch deine Etagerenhalterung durch schieben und festdrehen. Ich habe Unterlegscheiben oberhalb mit angebracht, diese sind auch in der Packung der Halterung mit bei.

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

Ich hoffe dir hat meine kleine Anleitung gefallen!

Doch wozu brauche ich jetzt meine knallbunte Etagere? Na erst einmal egal, sie sieht mega aus! Da fällt mir gerade ein, so eine hübsche Etagere wäre doch auch ein tolles Geschenk, oder?

Ich bin jedenfalls mega glücklich mit meiner Etagere und freue mich schon auf Kaffee und Kuchen 😉 .

Hab ein schönes Wochenende!

aline

Wie die süßen Schweinchen in den Becher kamen [Minianleitung]

Für die Gastgeberin der Stempelparty gestern in Oschersleben habe ich diesen Dombecher, Smoothiebecher oder auch Müslibecher to go mitgebracht. Ich hatte diesen bereits fertig gebastelt und fuhr in den heimischen Supermarkt um diese kleinen rosa/ weißen Schokolinsen zu kaufen. Keine Chance, es gab sie einfach nicht!

 

Wintermedaillon-stampinup

Bei mir auf dem Dorf war es nicht möglicht die Schokolinsen zu finden. Ich glaube jeder andere Supermarkt hat sie im Sortiment. Ich bin das Süßigkeitenregal mehrmals hoch und runter gegangen und es gab einfach keine Schokolinsen. Auf einmal (nach ca. 5 mal hin und her) lachten mich plötzlich diese süßen Glücksschweinchen an. Sie sind rosa, super süß und mega lecker und außerdem ohne tierlische Gelantine.

katjes-vegetarisch-stampinup

So geschah es das die leckeren kleinen Schweinchen in den Becher wanderten und Glück versprachen.

Der Becher ist nicht wirklich ein Dombecher, er hat einen flachen Deckel. Er ist aber wie gemacht für das Stempelset „Wintermedaillon“ von Stampin´up!. Weiterlesen

30 Minuten Wellness in der Box – Split Top Box [inkl. Druckvorlage und Anleitung]

Als kleine Aufmerksamkeit oder kleines Mitbringsel ist die 30 Minuten Wellness Box super schön. Ich habe für die Box, eine sogenannte Split Top Box gewerkelt. [Anleitung & Druckvorlage weiter unten.] Bei der Box ist als Highlight auch noch ein Schüttelfenster mit Glitzerpailletten eingebaut. So macht die kleine Aufmerksamkeit bestimmt große Freude, beim Angucken und Auspacken. Weiterlesen

Teamgeschenke EOS Lippenpflege [Anleitung Cupcakebox]

Teamtreffennachlese. Wie versprochen zeige ich dir heute die kleinen Geschenke für meine Teammädels. Ich mag ja total die EOS Lippenpflegestifte, ähm Kugeln. Also dachte ich mir das wäre doch ein nettes kleines Goodie zum Teamtreffen für die Mädels.

Verpackt habe ich die Runden Dinger in eine Mini-Cupcake-Schachtel und dazu hat jede noch ein kleines Notizheftchen in Kraftpapier erhalten.

Cipecakebox Weiterlesen