waldgeister_blätter_drucken_Feen_klopapierrollen_DIY__herbst_basteln_kinder

[DIY] Sieben kunterbunte Bastelprojekte für Kids

In den Herbstferien hatte „Tante Aline“ alle Hände voll zu tun, denn ich durfte auf meinen kleinen Neffen und noch auf 3 weitere Kinder aufpassen. Ich kann dir sagen das war verrückt! Weil das Wetter nicht so besonders war, haben wir gaaanz viele tolle Dinge gebastelt.

Heute möchte ich dir gern meine 7 Lieblings-DIY-Projekte aus den Herbstferien zeigen.

Bei unseren Ausflügen in die nähere Umgebung, durch Wald und Wiesen, haben wir allerlei Naturmaterialien gesammelt. Aus den Stöckern, Blättern und Zapfen sind dann kleine Kunstwerke entstanden. Mit Tetrapacks, Klopapierrollen und anderen Verpackungsmaterialien konnten wir uns richtig austoben.

Material:

Für die DIY Projekte, die ich dir heute zeige, brauchst du wirklich nicht viel Material. Wenn du mit offenen Augen durch die Natur und dein Zuhause gehst entdeckst du ganz wunderbare Materialien zum Basteln.

  • Farbe, Pinsel
  • Kleber, Tesafilm
  • Nadel und Faden
  • Backpapier
  • Stempel, Stempeltinte

… hast du bestimmt zu Hause.

Drucken mit Blättern

Blätter sammeln macht nicht nur Spass, sondern man kann mit ihnen auch super drucken. Hierfür malst du die Blätter mit Acrylfarbe an und druckst die mit Farbe bestrichende Seite auf dein Papier.

Girlande_Diy_Klopapierrollen_basteln_neon_Kinder_Puschel_Glitzer_herbst_blätter_drucken_stempeln

Blättermobile

Wenn du mehrere Blätter auf Papier druckst und ganz unterschiedliche Farben verwendest, kannst du dir ein kunterbuntes Herbstmobile basteln. Scheide hierfür einfach die Blätter nach dem Trocknen mit der Schere aus und klebe sie auf einen dünnen Faden. Diesen bindest du dann an einen Ast oder Stock.

Girlande_Diy_Klopapierrollen_basteln_neon_Kinder_Puschel_Glitzer_herbst_blätter_drucken_stempeln_mobile Weiterlesen

[DIY] Herbstdeko im Glas I Against Herbstblues

Der Herbst ist da und somit zieht bei mir zu Hause auch ein bisschen die Herbst Deko ein. Ich liebe ja Geschenke oder what ever im Glas und genau deshalb kommt der Herbst auch ins Glas. Während ich mir das Glas und die kleine Herbstlandschaft so anschaue, erzeugt es bei mir absolute Herbststimmung und keinen Herbstblues. 😉

Weiterlesen

Meine Lieblingprojekte der letzten Tage – 33 Tagestempelchallenge –

Wir sind mit unserer 33 Tagestempelchallenge auf den letzten Metern. Ich bin echt total glücklich und auch ein bisschen stolz bis hierhin mitgemacht zu haben. Ich möchte dir heute gern meine Lieblingsprojekte der letzten Tage zeigen und dich ermuntern vielleicht noch einzusteigen.

Das geht super einfach! Du gestaltest einfach zu dem vorgegebenen Thema eine kleine Karte, einen Anhäger oder ein anderes kleines Projekt und teilst es mit uns bei Facebook oder Instagram mit dem Hashtag #33tagestempelchallenge oder #ichbinstempeln und wir können alle deine Werke bewundern und uns gegenseitig inspirieren. Auch ist es mega spannend, welche unterschiedlichen Ergebnisse dabei entstehen.

Die nächsten 11 Begriffe/Themen für die Challenge sind:

22.Buchstaben, 23.Zitat, 24.Lieblingstechnik, 25.Bäume, 26.Ornament, 27.Gruselnacht, 28.Liebe, 29.Glück, 30.mal ganz anders, 31.noch nie benutzt, 32.Urlaubserinnerung 33.Foto

Ich kann für mich jedenfalls feststellen, das es mir wirklich bis hierher super Spass gemacht hat jeden Tag ein kleines Projekt zu werkeln. Es war nicht immer einfach die Zeit dafür zu finden, aber irgendwie ging es doch.

Schau mal das sind meine Lieblingsprojekte der letzten Tage.

Zum Thema Wünsche. [Verwendetes Stempelset: Malerische Weihnachten.]

Thema: Für die Küche. [Verwendetes Stempelset: Merry Cafe und kurz gefasst ]

Thema: Lieblingstiermotiv [Verwendetes Stempelset Dies und Das & So viele Jahre]

[Quick Tip] Was nicht passt wird passend gemacht!

Bei dieser Karte war das Banner FEIERE MIT! ein wenig zu groß für mein Minikärtchen. Schwuppdiwupp habe ich die Fähnchenenden abgeschnitten und meinen Banner so verkleinert. Voila und das Banner sitzt, packelt und hat Luft.

Thema: Minis/ Symbole [Verwendetes Stempelset: Meilensteine, Kurz gefasst und Stanze runder Karteireiter]

Die täglichen kleinen Challengeprojekte haben mich auch zu diesen kleinen Kärtchen für meine Workshopteilnehmer*innen/ Stampinúp! Kund*innen inspiriert. Diese liegen jetzt jeder Bestellung bei.

Thema: Sommerbeere (Verwendetes Stempelset Jahr voller Farben)

Ich hoffe dir gefällt meine Umsetzung der Themen. Sicher wären bei dir ganz andere Werke entstanden, aber das ist ja auch genau das Schöne an so einer Stempelchallenge.

So auf geht´s zur nächsten Runde!

Sei lieb gegrüßt!

 

[DIY] Biergarten – Ein Geschenk zum Geburtstag – inkl. Druckvorlage

Mein Bruder hatte gestern Geburtstag und da musste natürlich auch ein Geschenk her. Da es kein runder Geburtstag war fand ich ein Survival Kit nicht so passend, obwohl ich diese Kits ja prinzipiell total klasse finde.

Mmmh?! Er kocht gern und er trinkt auch mal gern Bier. Da passt doch ein kleiner Biergarten mit Küchenkräutern super gut. Die Idee hab ich mal bei Pinterest entdeckt und fand sie super cool. Es ist ja auch gerade wieder Oktoberfest Zeit, vielleicht ist das ja auch eine schöne Idee für die Oktoberfestparty.

Hier zeige ich dir meine Umsetzung.

Für den Biergarten habe ich verschiedene Kräuter gekauft. Basilikum, Rosmarien und Oregano. diese habe ich gemeinsam mit dem Bier in einen Metalkorb gestellt. Anschliessend habe ich die Schilder ausgedruckt und am Korb angebracht. Das kleine Schild habe ich an einen Papierstrohhalm geklebt und direkt in einen Kräutertopf gesteckt. Voila! Der eigene Biergarten ist fertig.

Hier kannst du dir die Biergartenschilder ausdrucken. [BIERGARTEN]

Mein Bruder hat sich jedenfalls sehr gefreut über seinen eigenen kleinen Biergarten.

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

 

[DIY] Survival Kit ab 40 – inkl. Druckvorlage

Ich liebe ja Survival Kits zum Geburtstag. Endlich steht auch mal wieder ein runder Geburtstag an und dafür habe ich ein Survival Kit gebastelt. [Die Druckvorlage für das Survival Kit findest du hier: Druckvorlage ]. Ein Freund von mir wird 40 und ab 40 brauch Mann natürlich ein paar Dinge zum Überleben, schließlich ist ER ja nicht mehr der Jüngste. 😉

Und mal ganz ehrlich, was schenkt man Männern ab 40? Entweder brauchen sie nix oder haben schon alles… Und ganz mit leeren Händen will man doch nicht zum Geburtstag gehen, oder?

Ich finde für solche Fälle eignen sich selbst gebastelte  Überraschungsboxen aka Survival Kit´s doch echt fantastisch und beim Auspacken haben alle Gäste ein bisschen Spass. 😉

Weiterlesen

[DIY] Melonen – Stiftehalter schnell selbst gemacht

Heute habe ich ein tolles DIY für dich. Da ja fast September ist, zaubert es mir auf jeden Fall Sommerstimmungs ins Haus. Und ich freue mich außerdem besonders über das kleine DIY Projekt, weil es heute nicht auf meinem Blog zu sehen ist, sondern auf Marleens Blog Aufbruch zum Umdenkenhttp://aufbruch-zum-umdenken.de/diy-aufbruch-zum-gastbeitrag/ veröffentlicht wird. Marleen hat nämlich gerade ihr zweites Kind bekommen und in dieser sicher hektischen Zeit um Blog-Unterstützung gebeten. Nichts lieber als das!

Also wenn du wissen möchtest, wie diese coolen Melonen-Stiftehalter gemacht werden, dann hüpfe doch schnell rüber zu Marleen. [KLICK]

Liebe Marleen danke für die Möglichkeit bei dir einen Gastbeitrag zu veröffentlichen und ich wünsche dir, deiner Familie und dem kleinen Menschenkind ganz viel Liebe und Glück!

liebe Grüße

 

[DIY] Mini- Schultüten

Fast hätte ich es vergessen… Morgen ist Einschulung und ich hatte doch extra zur Einschulung eine kleine Anleitung für Mini Schultüten vorbereitet.

Lieber spät als nie. Also falls du auch noch auf der Suche nach einer Kleinigkeit für die Einschulung oder die Einschulungsgäste bist, dann aufgepasst. Diese Mini- Schultüten sind super niedlich und ganz schnell gemacht.

Alles was du dafür brauchst ist ein quadratisches Stück Papier, am Liebsten in BUNT. Für meine Schultüten habe ich die Maße 4×4 Inch genommen (10×10 cm geht auch super). Dein Papier darf nicht zu fest und nicht zu dünn sein, ein gutes Mittelmaß ist super.

Dein Quadratisches Papier faltest du dann wie auf der Abbildung:

Ich habe meine Schultüte nach dem Falzen mit dem Tacker verschlossen, sicher kannst du auch Kleber oder doppelseitiges Klebeband nehmen.

Über diese süßen Schultüten freuen sich mit Sicherheit nicht nur die kleinen Gäste auf der Einschulungsfeier. Hinein passen gut ein paar Süßigkeiten oder kleiner Krimskrams, auch als Tischdeko eignen sie sich prima.

Falls du morgen zur Einschulung eingeladen bis, wünsche ich dir gant viel Spass und vielleicht greifst du ja die Idee auf und bastelst noch ein paar Mini- Schuletüten.

Sei lieb gegrüßt.

 

[DIY I Anleitung] Fake Porzellan Anhänger

Während ich in Amsterdam zur Onstage Veranstaltung von Stampin´up! bin habe ich noch ein kleines DIY passend zu Ostern für dich.

Vielleicht hast du ja schon einmal von Fake Porzellan gehört?! Nein, na dann schau mal her…

Weiterlesen