Kleines Mitbringsel für die Party

Als kleines Mitbringsel für die Gastgeber_in einer Stempelparty habe ich dieses Geschenk mitgebracht. Die Handcreme habe ich bei DM gefunden und fand sie so zuckersüß und irgendwie voll schön als Gastgeschenk oder kleine Aufmerksamkeit. Der Hirsch in gold hat es mir dabei wirklich sehr angetan.

Noch schnell verpackt mit kleinen Goldakzenten, ist das eine schöne schnelle Idee, wenn die Einladung auch noch so spontan kommt.

Gastgeschenk_stampinup

Gastgeschenk_stampinup

Verwendet habe ich die SU Zellophantüten mit Boden und das Designerpapier Eisfantasie. Das ist übrigens gerade im Angebot bei Stampin´up! Wenn du auch einmal Gastgeber_in deiner eigenen Stempelparty werden möchtest melde dich gern bei bei.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Partyspass!

aline

 

 

Kreativwoche Gastbeitrag#5 Schnipseldesign

Hallo heute aus Österreich. Renate von Schnipseldesign hier – und ich hab mich riesig gefreut, als mich Aline um einen Gastbeitrag gefragt hat.
Das Thema lautete grundsätzlich Winter/Weihnachten und so kam mir meine Idee für den Gastbeitrag als ich letztes Wochenende in einer großen Buchhandlung stand. Verschenkst du zu Weihnachten auch gerne Bücher? Ich ja – und meistens verschenk ich Bücher die ich selbst gelesen habe und gut fand (ich verschenk natürlich neue – nicht mein gebrauchtes Buch). Ja, ich drücke dem Beschenkten damit meinen Geschmack und vermutlich hin und wieder auch meinen Humor auf, aber immerhin ist ein persönliches Geschenk.
Natürlich könnt ich dir jetzt zeigen, wie man ein Buch schön für Weihnachten einpackt, aber ich habe etwas anderes geplant. Denn wenn ich schon ein Buch herschenke – dann bitte mit passenden Lesezeichen – und da seh ich eben erst in der besagten Buchhandlung welche mit Gummizug. Denkste dir, ja, macht Sinn, dann bleibt das Buch schöner und bekommt weniger Eselsohren – kannste aber auch leicht selber machen. Gesagt, getan und hier siehst du das Ergebnis …
lesezeichen_im-herzen-stampin-up-schnipseldesign-2
Gut, dass sieht jetzt nicht recht weihnachtlich aus – ist aber als Zugabe zum Weihnachtsgeschenk (Buch) gedacht – und daher wollte ich ein „neutrales“ Design, das man unabhängig von Weihnachten auch noch verwenden kann.
Gemacht ist es einfach aus doppelt gelegtem Farbkarton und einem Falzgummi (aus der Nähbedarf deines Vertrauens) – alles rundherum einmal abgenäht, damit der Gummi auch fix hält. Und weil’s zum Spruch von Stampin‘ Up! so schön passt, gibt’s ein Schäfchen mit Herz von My Favorite Things dazu.
lesezeichen_im-herzen-stampin-up-schnipseldesign-3
Im Buch sieht das Ganze dann so aus …
lesezeichen_im-herzen-stampin-up-schnipseldesign-1
lesezeichen_im-herzen-stampin-up-schnipseldesign-4
Somit hoffe ich, ich konnte dich für deine diesjährigen Weihnachtsgeschenke motivieren und wünsch dir noch einen tollen Tag,
Renate

Kreativwoche Gastbeitrag#3 Schönebecker Stempelscheune

Ein süßer Weihnachtsanhänger

In meinem Beitrag möchte ich Euch heute einen schnell gemachten Geschenkanhänger mit kleinem Schoko-Weihnachtsmann zeigen.

Da er ganz schnell gemacht ist, ist er perfekt geeignet um eine ganze Kindergartengruppe oder Schulklasse damit zum Nikolaus zu überraschen.

Weihnachten_Geschenk_Anhängerstanze_stampinup

Ich habe dafür von einem schiefergrauen A4 Bogen einen 5 cm breiten Steifen von der schmaleren Seiten abgeschnitten. Diesen, er ist 21 cm lang, dann von beiden Seiten bei 10 cm gefalzt, so dass ein Boden von 1 cm Tiefe entsteht.

Danach oben und unten den Streifen mit der Handstanze “ Gewellter Anhänger “ stanzen.

Auf der Vorderseite habe ich mit einem der Ovale aus dem Stanzschablonenset “ Langenweise Ovale “ den Ausschnitt für den Schoko-Weihnachtsmann gestanzt und aus flüsterweißem Papier einen gewellten Rahmen. Das Innere, ausgestanzte Oval aus diesem Rahmen, habe ich gleich als Hintergrund für den Weihnachtsmann genommen. Diesen habe ich darauf dann mit einigen Glue Dots festgeklebt.

Wichtig ist, noch vor dem Aufkleben des weißen Wellenrahmens, den Hintergrund zu bestempeln. Ich habe mich, passend zum Weihnachtsmann, für die Farbe Glutrot entschieden und die zauberhaften Sternchen aus “ Es wird gefeiert “ genommen.

Weihnachten_Geschenk_Anhängerstanze_stampinup

Und was wäre ein Anhänger ohne Text ? Nur halb so schön! Daher seht Ihr den Schriftzug „Weihnachtsfreuden“ aus „Allerbeste Wünsche“ ausgestanzt mit der Handstanze “ Klassisches Etikett “ auf meinem Anhänger.

Den pfiffigen Verschluß habe ich vor einiger Zeit bei einer Kollegin entdeckt. Sie fand auch das weiße Organza-Geschenkband von Stampin up so schön wie ich, aber einen Knoten damit oft zu „gewaltig“. So ist sie auf folgende Verschlußmöglichkeit gekommen, die ich übernommen habe.

Man stanzt in flüsterweißen Karton ein Loch mit der kleinsten Kreisstanze 1/2 und drum herum mit der nächst größeren 3/4, so dass man am Ende einen Ring hat, durch den man das Band mühelos ziehen kann.

So hat man auch gleich noch den Effekt das es schön nach oben steht.

Ich hoffe, Euch hat meine Anleitung gefallen !

Eure Susanne

 

Kreativwoche Gastbeitrag#2 Stempelfrosch Berlin

Herzlichen Dank liebe Aline, dass ich heute auf Deinem tollen Blog einen Gastbeitrag schreiben darf. 

Ich stelle mich kurz vor:

Ich bin eine echte Berliner Göre, heiße Tanja und bin 37 Jahre alt. Ich lebe, liebe und lasse meiner Kreativität in der Hauptstadt freien Lauf. Ich bin verheiratet und für Nachwuchs mit bunter Knete im Kopf wurde bereits gesorgt.
Ich liebe es an meinem Basteltisch zu sitzen und neue Projekte zu zaubern 🙂
Heute möchte ich Euch die Zierschachtel ans Herz legen… 
zierschachtel_stampinup
zierschachtel_stampinup
Ist die nicht schön?! 
Damit ist jeder Adventskaffeetisch ein Hingucker!
Gerne könnt ihr auch auf meinem Blog vorbeischauen www.stempelfroschberlin.de
Eine schöne, kreative Vorweihnachtszeit
Eure Tanja 

[DIY] Aline baut sich eine Etagere und du kannst das auch!

Hach, ich wollte mir schon immer mal meine eigene Etagere bauen und jetzt ist es endlich so weit. Es ist gar nicht schwer und ich zeige dir heute wie es geht.

etagere_diy_rice

Schon längere Zeit bin ich in das knallbunte & voll witzige Geschirr von RICE verliebt. Immer wenn ich die tollen Becher, Schalen, Teller oder Tablets gesehen habe, bin ich drum herum geschlichen und hab wieder ganz schnell weggeguckt. So Sätzte wie: Wozu brauch ich das? Ich hab doch schon so viel Zeug oder, oder … schwirrten in meinem Kopf herum.

Aber als ich letzte Woche bei Anja im Livland in Magdeburg war, musste ich mir unbedingt dieses tolle Geschirr kaufen. Wozu brauch ich das? Na klar ich will mir unbedingt eine Etagere bauen. Genau! Und dazu brauche ich ja Teller und Schüsseln und das Ganze in SUPERBUNT.

Die liebe Anja hat mir auch genau erklärt wie ich mir eine Etagere ganz easy selbst bauen kann. Gesagt getan! 😉

etagere_diy_rice

Alles was du für deine Etagere brauchst:

  • knallbuntes Geschirr
  • Cake Stand Handle [passend für 3 Teller oder Schüsseln]
  • Bohrmaschine
  • Holzbrettchen/ Holzstücke

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

Anleitung

  • Stelle dir dein Geschirr, wie du magst zusammen.
  • Suche dir den Mittelpunkt auf der Rückseite deines Tellers oder deiner Schale.
  • Am Besten du makierst dir den Punkt mit einem Filzstift.
  • Schapp dir die Bohrmaschine und einen Diamantbohrer und bohre ein Loch durch
  • den Teller.
  • Lege dir vorher ein Holzbrettchen unter, so kann nichts verrutschen.

etagere_diy_rice

Für meinen Cake Stand Handle, für die Halterung also, passte ein 5´er Bohrer. So passt quasi das Gewinde durch das gebohrte Loch. Ich habe einen Metalbohrer benutzt, weil wir keinen Diamantbohrer im Haus hatten. Wahrscheinlich war dieser Bohrer schon ein bisschen stumpf, da es ziemlich schwer ging. Aber ich habe Löcher durch meine Teller bekommen 😉 JUHU!!!

etagere_diy_rice

Wenn du die Löcher gebohrt hast, musst du nur noch deine Etagerenhalterung durch schieben und festdrehen. Ich habe Unterlegscheiben oberhalb mit angebracht, diese sind auch in der Packung der Halterung mit bei.

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

Ich hoffe dir hat meine kleine Anleitung gefallen!

Doch wozu brauche ich jetzt meine knallbunte Etagere? Na erst einmal egal, sie sieht mega aus! Da fällt mir gerade ein, so eine hübsche Etagere wäre doch auch ein tolles Geschenk, oder?

Ich bin jedenfalls mega glücklich mit meiner Etagere und freue mich schon auf Kaffee und Kuchen 😉 .

Hab ein schönes Wochenende!

aline

Ein kleines Geschenk hübsch verpackt [DIY]

Nur noch schnell das Geschenk einwickeln… und schon sind Stunden vergangen. Bin ich froh eine elegante Lösung für dieses Problem gefunden zu haben.

Wie du deine Geschenkverpackung ganz easy aufhübschst zeige ich dir heute. Es geht ganz schnell und sieht super aus!

Geschenk_Stampinup_Verpackung_Anhänger_Diy

Alles was du für deine Geschenkverpackung brauchst:

  • Paketpapier
  • Bakers Twine
  • einen Anhänger
  • Stempel
  • eine Lochzange

Wickle einfach dein Geschenk mit dem Paketpapier ein.

Bei meinem Geschenk habe ich ein Buch eingpackt. Anschließend bindest du deinen Faden, Geschenkband, what ever … um dein Päkchen, so dass die beiden Enden vom Faden oben liegen.

Jetzt schnappst du dir deinen Anhänger und lochst diesen an 2 gegenüberliegenden Seiten. [Sicherlich kannst du den Anhänger auch an vier Stellen lochen, das wird dann anschließend nur fummliger 😉 ].

Nun fädelst du deinen gelochten Anhänger auf den Faden, machst einen Knoten und versteckst die Enden unter dem Anhänger.

Geschenk_Stampinup_Verpackung_Anhänger_Diy

Geschenk_Stampinup_Verpackung_Anhänger_Diy

Meinen Gruß habe ich auf ein Stück weißen Cardstock gestempelt und anschließend aufgeklebt. Als Stempelset habe ich das Set: „Freude für die Feiertage“ benützt.

Mit dem von mir verwendeten Stempel habe ich kurzen Prozess gemacht und ihn einfach zerschnitten. Ich mag die Schrift des Stempels „Alles Liebe“ sehr, wollte aber den Text „alle Jahre wieder“ nicht verwenden, klingt irgendwie komisch.

Jetzt gefällt er mir viel besser. 😉 Oder was meinst du?

Geschenk_Stampinup_Verpackung_Anhänger_Diy

Da ich noch ein wenig Kontrast wollte, habe ich den weißen Cardstock noch mit schwarz hinterlegt. Jetzt sieht man zwar die Bindung nicht mehr so gut, aber mein Geschenk ist jetzt bereit die Besitzerin zu wechseln.

Diy_Anhänger_Geschenk_Verpackung_Stampinup

* eigentlich zu schade zum Öffnen 😉

* Die Idee habe ich mal bei Pinterest entdeckt. Kennst du Pinterest? Es ist echt eine wunderschöne Plattform für all deine Lieblingsdinge.

* Hier geht´s zum Materialpaket: Minalbum Dezember

Sei lieb gegrüßt!

aline

 

Wie die süßen Schweinchen in den Becher kamen [Minianleitung]

Für die Gastgeberin der Stempelparty gestern in Oschersleben habe ich diesen Dombecher, Smoothiebecher oder auch Müslibecher to go mitgebracht. Ich hatte diesen bereits fertig gebastelt und fuhr in den heimischen Supermarkt um diese kleinen rosa/ weißen Schokolinsen zu kaufen. Keine Chance, es gab sie einfach nicht!

 

Wintermedaillon-stampinup

Bei mir auf dem Dorf war es nicht möglicht die Schokolinsen zu finden. Ich glaube jeder andere Supermarkt hat sie im Sortiment. Ich bin das Süßigkeitenregal mehrmals hoch und runter gegangen und es gab einfach keine Schokolinsen. Auf einmal (nach ca. 5 mal hin und her) lachten mich plötzlich diese süßen Glücksschweinchen an. Sie sind rosa, super süß und mega lecker und außerdem ohne tierlische Gelantine.

katjes-vegetarisch-stampinup

So geschah es das die leckeren kleinen Schweinchen in den Becher wanderten und Glück versprachen.

Der Becher ist nicht wirklich ein Dombecher, er hat einen flachen Deckel. Er ist aber wie gemacht für das Stempelset „Wintermedaillon“ von Stampin´up!. Weiterlesen

Geschenkverpackung mit WOW Effekt [inkl. Anleitung]

Ich möchte dir zum Wochenende eine Geschenkverpackung mit WOW Effekt zeigen. Ich habe diese bereits im August für eine liebe Kollegin zum Geburtstag gemacht, aber wie das immer so is,t die Zeit rennt. So zeige ich dir die Verpackung erst heute. Die Anleitung zum Ausdrucken findest du weiter unten.

badestick

Für die Geschenkverpackung habe ich bereits neue Produkte aus dem Herbst/ Winterkatalog 2016 verwendet. Das verwendete Produktpaket (Stempelset & Thinlits) heißt Tannenzauber. Mir hat es sofort so gut gefallen, dass ich es auch unbedingt schon im August einsetzen wollte. Die weißen zarten Zweige sind aus diesem Set. Weiterlesen