Glückskekse – Valentinstags DIY (inkl. Anleitung)

Bis zum Valentinstag ist es nicht mehr lang, daher habe ich heute ein kleines Valentinstags DIY für dich. Ganz kalorienarme Glückskekse mit kleinen Botschaften für die_den Liebsten.

Das Ganze hübsch verpackt im Glas, zaubert bestimmt dem_der Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht.

glueckskekse_stampinup_valentinstag_geschenk

glueckskekse_stampinup_valentinstag_geschenk

Weiterlesen

Vom kleinem Glück – Glückstagebuch

Manchmal sehe ich den Wald vor Bäumen nicht oder besser das kleine Glück direkt vor meiner Tür. Aus diesem Grund habe ich mir ein kleines Glückstagebuch gebastelt. Hier werde ich jetzt jeden Abend all die kleinen Glückmomente des Tages hinein schreiben.

Wenn das Buch voll ist habe ich einen wunderbaren Schatz mit all den Momenten die das Leben so zauberhaft machen.

Ich freu mich drauf! Weiterlesen

Eine Portion Glück I Schüttelkarte

Ich bin wieder zurück von meinem Kurzurlaub in Kopenhagen [Eine wundervolle Stadt!] und sofort wieder direkt an meinen Basteltisch, dort lag auch schon ein neues Stempelset für mich bereit: „Glasklare Grüße“. Als ich dieses Set im Katalog gesehen habe, fand ich es echt schon ziemlich toll, aber in Life und in Farbe ist es einfach der Hammer! Unendliche Möglichkeiten…

Aus diesem Set muss frau einfach eine Schüttelkarte machen. Ich konnte quasi nicht anders und entstanden ist eine Portion Glück zum Schütteln. Weiterlesen

Glück geht immer!

In diesen süssen Bärenstempel habe ich mich neulich beim Bummeln in der Stadt sofort verliebt und musste ihn dann auch auf der Stelle kaufen. Für diese Karte ist aus dem Bär ein Glücksbärchi geworden, denn Glück kann man doch immer gebrauchen. 😉

viel glück2

Für den Hintergrund habe ich den Aquapainter benutzt und so einen leichten Aquarelleffekt erzeugt. Den Bär und auch die Sprechblase ist ausgeschnitten und mit schwarz hinterlegt.

viel Glück

viel GlückIch wünsche dir ein schöne Woche mit ganz vielen kleinen und großen Glücksmomenten.

aline

 

Glück in der Tüte – Bohnenglück

Du kennst sicher die Geschichte mit den Glücksbohnen?! Nein? Dann sei gespannt… Ich habe für einen lieben Herren eine kleine Tüte Glück gebastelt. Natürlich wieder mit meinem neuen Lieblingsstempel. Ich hatte noch eine tolle Geschichte über Glücksbohnen auf meinem PC und ich finde die passt doch super in die kleine Glückstüte. (Leider weiß ich nicht, wer der_die Verfasser_in ist.)

1a

2

Du füllst ein paar getrocknete Bohnen in ein kleines Säckchen, legst eine Kerze und einen Glückskeks dazu und fertig ist dein“15 Minuten Glück in der Tüte“ Geschenk. [Ich hatte leider nur Erbsen ;)]

Bohnenglück – Eine kleine Geschichte zum Ausprobieren.

Es war einmal ein Bauer, der steckte jeden Morgen eine Handvoll Bohnen in seine linke Hosentasche. Immer wenn er während des Tages etwas Schönes erlebt hat, wenn ihm etwas Freude bereitet oder wenn er einen Glücksmoment empfunden hatte, nahm er eine Bohne aus der linken Hosentasche und gab sie in die rechte.

Am Anfang kam das nicht so oft vor. Aber von Tag zu Tag wurden es mehr Bohnen, die von der linken in die rechte Hosentasche wanderten. Der Duft der frischen Morgenluft, der Gesang des Vogels auf dem Dach, das Lachen seiner Kinder, das nette Gespräch mit seinem Nachbarn – für jeden dieser Momente wanderte immer eine Bohne von der linken in die rechte Tasche.

Bevor er am Abend zu Bett ging, zählte er die Bohnen in seiner rechten Hosentasche. Und bei jeder Bohne konnte er sich an das positive Erlebnis erinnern. Zufrieden und glücklich schlief er  mit der Gewissheit ein. dass dieser Tag ein guter war – auch wenn er mal nur eine einzige Bohne in seiner rechten Hosentasche hatte.

Ich wünnsche dir ganz viel Glück!!!

Glück in der Tüte- Minitutorial

Ich hoffe du hattest einen schönen Valentinstag! Unser Bloghop zum Valentinstag war jedenfalls super toll. So viele tollen Ideen ud Inspirationen. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Von mir aus könnte jeder Tag Valentinstag sein… Deswegen möchte ich euch noch eine kleine Box zeigen, die auch voll auf Liebe eingestellt ist. Viel Spass beim nachbasteln.

GlückTüte herz

Anleitung: Du schneidet dir ein Stück Cardstock mit den Maßen 19x14cm zurecht. Falzt das Papier auf der kurzen Seite bei 3cm und bei 12cm und dann noch auf der langen Seite bei 1/7/10/16cm.

1.Falzen

Nun schneidest du die Seiten so ein bzw. ab.

2.Schneiden

Jetzt nur noch ein Herz etc. ausstanzen und zusammenkleben. Fertig!

3.ausstanzen