Ich hab gewonnen! I Kreativ Durcheinander Challenge

Mich hat´s gerade erkältungstechnisch ein bisschen erwischt, darum habe ich erst jetzt gesehen das ich bei der Kreativ Challenge zum Thema Aquarell gewonnen habe. Ich bin quasi unter den ersten 3. Darüber freue ich mich riesig.

Diese Karte, entstanden im Aquarellrausch, hat das Rennen gemacht.

Hier kannst du auch noch mal die anderen Beiträge der Gewinner_innen begutachten. Hüpf doch gleich mal rüber, denn es sind sooo mega schöne Projekte entstanden.

Die neue Challenge steht auch schon fest. Sie hat das Thema Frühling. Wenn du Lust hast mit zu machen dann guck mal hier: [KLICK]

Meinen Gewinner_innenbadge nehme ich natürchlich gern mit und freu mir einen Keks.

Winner Badge

sonnige Grüße

Aquarellrausch

Im Aquarellrausch am Wochenende sind auch diese beiden Karten entstanden. Eine in GELB und die andere in PINK. Ich kann mich überhaupt nicht entscheiden welche der beiden ich lieber mag.

Was meinst du? Welche würde dir gefallen?

Weiterlesen

Am Wochenende geht es in den Zirkus!

Nein es geht nicht wirklich in den Zirkus. Ich bin kein Fan vom Zirkus. Zumindest nicht, wenn dort Tiere ausgestellt werden oder Kunststücke machen müssen. Aber Kinderzirkus, Jonglieren oder Clownerie finde ich schon super cool und manchmal wünschte ich mir einige diese Skills zu beherrschen.

Da es aber noch nicht so weit ist, dass ich ein paar Kunststücke aufführen kann, hilft wohl nur Stempeln.

Das macht mir, wie du vielleicht erahnen kannst riesigen Spass. Und weil es ja jetzt ein voll schönes Zirkusstempelset gibt, fühle ich mich doch irgendwie wie in der Manege. Hier kann ich mich richtig austoben. 😉 JIPPI!

zirkus_stampinup

Den Aquarellhintergrund der Karte habe ich mit der sogenannten „Folientechnik“ gemacht.

Einfach ein wenig Stempelfarbe auf eine Folie geben und ein paar Spritzer Wasser dazu. Anschließend die Folie auf dein Papier drücken. Das Ganze gut trocknen lassen und schon hast du einen tollen Aquarelleffekt auf deinem Projekt.

Ich habe Seidenglanzpapier von Stampin´up! verwendet. Das Ganze funktioniert auch mit Aquarellpapier.

zirkus_stampinup

zirkus_stampinup

Wie gefällt dir das Stempelset? Ich jedenfalls bin begeistert.

Ich wünsche dir ein kreatives Wochenende!

aline

Ein kleiner Herbstgruss

Der Herbst zeigt sich die Tage ja von seiner super schönen Seite. Aus diesem Grund sende ich dir heute einen kleinen Herbstgruss. Weil sich das Laubt so schön bunt färbt, dachte ich mir es geht auch mal wieder ein bisschen PINK. Ich habe ja schon ewig kein PINK bzw. Wassermelone mehr verwendet. Na gut…. so ewig lang ist es auch nicht her. 😉 Weiterlesen

Vom kleinem Glück – Glückstagebuch

Manchmal sehe ich den Wald vor Bäumen nicht oder besser das kleine Glück direkt vor meiner Tür. Aus diesem Grund habe ich mir ein kleines Glückstagebuch gebastelt. Hier werde ich jetzt jeden Abend all die kleinen Glückmomente des Tages hinein schreiben.

Wenn das Buch voll ist habe ich einen wunderbaren Schatz mit all den Momenten die das Leben so zauberhaft machen.

Ich freu mich drauf! Weiterlesen

Eine kleine Wundertüte oder eher ein Wunderbüchlein als Geschenk

Diese kleine Wundertüte bzw. Wunderbüchlein habe ich als kleines Geschenk für jemanden ganz Besonderen gebastelt. Die Grundidee ist recht simpel. Immer wenn dir danach ist, öffnest du das Wunderbuch und ziehst ein Kärtchen herraus. Mal befindet sich in einer der Tüten ein Gutschein zum Eisessen, mal ein Foto als Erinnerung an schöne Momente oder auch einfach nur ein Zitat oder ein ganz lieber Eisbär. Weiterlesen

Kleine Box mit großer Wirkung [inkl. Tutorial & Druckvorlage]

Kleine Schachteln, als Präsent, Gastgeschenk oder süße Nettigkeit zwischendurch, kann man doch nie genug haben, oder? Deswegen zeige ich dir heute eine easy peasy Box. Die Kleine Schachtel kannst du ganz einfach nachwerkeln und du brauchst dazu nicht einmal viel Material und Zubehör.

box 5

Easy peasy Anleitung:

Schneide dir dein Papier mit den Maßen 6 x10 Inch zurecht.

Falze das Papier auf der kurzen Seite bei 2 und 4 Inch und auf der langen Seite und bei 2/4/6 und 8 Inch.

Die Falzlinien für die Dreiecke, habe ich mit dem Linieal und meinem Falzbein gezogen. Jetzt brauchst du dein Papier nur noch wie in der Druckvorlage ab- und einschneiden. (Die Klebelaschen nicht vergessen).

Ich habe die Schachtel mit doppelseitigem Klebeband zusammengeklebt. In die beiden Dreiecke kommen nach dem Schließen der Box noch zwei Löcher hinein, hier kannst du je nach Größe einen Papierstrohhalm oder auch ein kleines Holzstäbchen durchschieben.

box 4

box 2

box 6

Ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag, falls du Fragen oder Anregungen zur Box hast, hinterlass mir gern einen Kommentar.

aline

Für alle die gern Geburtstagskarten schreiben

Vielleicht hast du ja schon von der tollen Aktion gelesen, die schon seit ein paar Wochen jedes kreative Herz höher schlagen lässt, einfach mal wieder mehr Geburtstagskarten an die Lieben schreiben, anstatt nur eine kurz SMS oder ein Facebookpost. Hier habe ich dir bereits davon erzählt: #imbringingbirthdaycardsback

Zum Karten schreiben bedarf es natürlich Werkzeug und was passt da besser als diese wunderschönen pinken Bleisifte. Nett eingepackt sind sie ein hübsches Goodie und erinnern dich gleich daran, beim nächsten Geburtstag mal wieder eine Karte zu verschicken. Denn was gibt es schöneres als Geburtstagspost. 😉

bleistift3

bleistift4

Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!

aline