Geschenkverpackung mit WOW Effekt & Aktionen die jedes Bastelherz höher schlagen lassen

Verrückt! Bald haben wir schon wieder Oktober, wie die Zeit vergeht. Ich meine ja Gott sei Dank, denn im Oktober schlägt jedes Bastelherz höher, denn Stampin´up! hat zwei mega Aktionen für dich.

Bevor ich dir jedoch von den tollen Aktionen zum Weltkartenbasteltag und zum gratis Designerpapier erzähle, möchte ich dir gern noch diese süße Geschenkverpackung mit WOW Effekt zeigen.

Diese hübsche Geschenkverpackung eignet sich super zum Verschenken kleiner Süßigkeiten oder auch zum Verpacken von Kaffee- oder Teesticks. Hier hatte ich dir bereits diese Verpackung für einen Badestick aus der Drogerie gezeigt.

Weiterlesen

[DIY] Melonen – Stiftehalter schnell selbst gemacht

Heute habe ich ein tolles DIY für dich. Da ja fast September ist, zaubert es mir auf jeden Fall Sommerstimmungs ins Haus. Und ich freue mich außerdem besonders über das kleine DIY Projekt, weil es heute nicht auf meinem Blog zu sehen ist, sondern auf Marleens Blog Aufbruch zum Umdenkenhttp://aufbruch-zum-umdenken.de/diy-aufbruch-zum-gastbeitrag/ veröffentlicht wird. Marleen hat nämlich gerade ihr zweites Kind bekommen und in dieser sicher hektischen Zeit um Blog-Unterstützung gebeten. Nichts lieber als das!

Also wenn du wissen möchtest, wie diese coolen Melonen-Stiftehalter gemacht werden, dann hüpfe doch schnell rüber zu Marleen. [KLICK]

Liebe Marleen danke für die Möglichkeit bei dir einen Gastbeitrag zu veröffentlichen und ich wünsche dir, deiner Familie und dem kleinen Menschenkind ganz viel Liebe und Glück!

liebe Grüße

 

[Anleitung] Bokeh Technik

Ich habe mich ein wenig mit dem brandneuen Stempelset Wie ein Weihnachtslied ausgetobt. Das ist bereits vor dem Erscheinen des neuen Stampin´up! Herbst/ Winterkatalogs exklusiv im Produktpaket erhältlich. Und weil ich schon immer einmal die Bokeh Technik ausprobieren wollte, zeige ich dir heute wie du einen tollen Bokeheffekt auf deine Projekte zaubern kannst.

Für diese Karte habe ich das Stempelset Wie ein Weihnachtslied verwendet und die Thinlits Kreative Vielfalt. Der Hintergrund der Karte ist im sogenannten Bokeh Effekt gehalten. Diesen kennst du vielleicht aus der Fotografie.

Anleitung Bokeh Effekt:

  1. Wähle dir 2-3 Farben deiner Wahl und tupfe sie direkt vom Stempelkissen auf das Aquarellpapier. Ich habe die Farben Limette und Türkis verwendet.

Weiterlesen

[TIPP] Wie halten Stempel auf meinem Acrylblock?

Ich möchte dir heute zeigen wie ich meine Stempel montiere und wie sie mir nicht von meinen transparenten Blöcken fallen. Denn diese Acrylblöcke benötigst du wenn du mit Gummi- oder Klarsichtstempeln arbeitest.

Bei Stampin´up! gibt es drei verschiedene Varianten von Stempeln. Es gibt Gummistempel auf Holzblöcken, Gummistempel und Klarsichtstempel.

Die Klarsichtstempel sind schon fix und fertig und du kannst mit ihnen sofort loslegen zu Stempeln.

Die Gummistempel allerdings müssen noch montiert werden. Das heißt du musst die einzelnen Stempel noch aus ihrer Gummiplatte lösen und das Motiv auf die jeweilige Rückseite des Stempels kleben. Auch wenn das ein wenig Arbeit macht, klebe ich bei (fast) all meinen Stempeln die dazugehörigen Aufkleber auf die Rückseite. So sehe ich immer super gut, welchen Spruch ich nehmen möchte oder ob der Stempel richtig herum ist.

Das hört sich erst einmal komplizierter an als es ist.

Weiterlesen

Mini Tic Tac Verpackung [inkl. Anleitung]

Am Wochenende hatte ich einen ganz tollen Workshop und für die Mädels habe ich als kleine Goodies Mini Tic Tac´s mitgebracht.

Ich möchte dir heute zeigen, wie ich diese sogenannte One Sheet Box gemacht habe. Ich habe auch eine Anleitung zum Ausdrucken und Abspeichern für dich.

Weiterlesen

Glückskekse – Valentinstags DIY (inkl. Anleitung)

Bis zum Valentinstag ist es nicht mehr lang, daher habe ich heute ein kleines Valentinstags DIY für dich. Ganz kalorienarme Glückskekse mit kleinen Botschaften für die_den Liebsten.

Das Ganze hübsch verpackt im Glas, zaubert bestimmt dem_der Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht.

glueckskekse_stampinup_valentinstag_geschenk

glueckskekse_stampinup_valentinstag_geschenk

Weiterlesen

[DIY] Aline baut sich eine Etagere und du kannst das auch!

Hach, ich wollte mir schon immer mal meine eigene Etagere bauen und jetzt ist es endlich so weit. Es ist gar nicht schwer und ich zeige dir heute wie es geht.

etagere_diy_rice

Schon längere Zeit bin ich in das knallbunte & voll witzige Geschirr von RICE verliebt. Immer wenn ich die tollen Becher, Schalen, Teller oder Tablets gesehen habe, bin ich drum herum geschlichen und hab wieder ganz schnell weggeguckt. So Sätzte wie: Wozu brauch ich das? Ich hab doch schon so viel Zeug oder, oder … schwirrten in meinem Kopf herum.

Aber als ich letzte Woche bei Anja im Livland in Magdeburg war, musste ich mir unbedingt dieses tolle Geschirr kaufen. Wozu brauch ich das? Na klar ich will mir unbedingt eine Etagere bauen. Genau! Und dazu brauche ich ja Teller und Schüsseln und das Ganze in SUPERBUNT.

Die liebe Anja hat mir auch genau erklärt wie ich mir eine Etagere ganz easy selbst bauen kann. Gesagt getan! 😉

etagere_diy_rice

Alles was du für deine Etagere brauchst:

  • knallbuntes Geschirr
  • Cake Stand Handle [passend für 3 Teller oder Schüsseln]
  • Bohrmaschine
  • Holzbrettchen/ Holzstücke

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

Anleitung

  • Stelle dir dein Geschirr, wie du magst zusammen.
  • Suche dir den Mittelpunkt auf der Rückseite deines Tellers oder deiner Schale.
  • Am Besten du makierst dir den Punkt mit einem Filzstift.
  • Schapp dir die Bohrmaschine und einen Diamantbohrer und bohre ein Loch durch
  • den Teller.
  • Lege dir vorher ein Holzbrettchen unter, so kann nichts verrutschen.

etagere_diy_rice

Für meinen Cake Stand Handle, für die Halterung also, passte ein 5´er Bohrer. So passt quasi das Gewinde durch das gebohrte Loch. Ich habe einen Metalbohrer benutzt, weil wir keinen Diamantbohrer im Haus hatten. Wahrscheinlich war dieser Bohrer schon ein bisschen stumpf, da es ziemlich schwer ging. Aber ich habe Löcher durch meine Teller bekommen 😉 JUHU!!!

etagere_diy_rice

Wenn du die Löcher gebohrt hast, musst du nur noch deine Etagerenhalterung durch schieben und festdrehen. Ich habe Unterlegscheiben oberhalb mit angebracht, diese sind auch in der Packung der Halterung mit bei.

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

etagere_diy_rice

Ich hoffe dir hat meine kleine Anleitung gefallen!

Doch wozu brauche ich jetzt meine knallbunte Etagere? Na erst einmal egal, sie sieht mega aus! Da fällt mir gerade ein, so eine hübsche Etagere wäre doch auch ein tolles Geschenk, oder?

Ich bin jedenfalls mega glücklich mit meiner Etagere und freue mich schon auf Kaffee und Kuchen 😉 .

Hab ein schönes Wochenende!

aline