Rittersport in der Dose & Jahresausverkauf bei Stampin’up!

Ich liebe die neue vegane Rittersportschokolade und ich liebe Schäppchen zum Jahresende. Dazu aber weiter unten mehr. ♥

Das tolle an der Veganer Schokolade ist außerdem, dass sie super gut zum Einpacken und Verschenken geeignet ist, vor allem wenn es mal schnell gehen soll. Da ich noch einen riesigen Karton voll mit Weißblechdosen hatte, ging das einpacken daher ziemlich fix.

Daher zeige ich dir heute eine ganz schnelle Verpackung für die vegane Lieblingsschokolade.

Rittersport_stampinup_vegan

Um die Weißblechdose herum, habe einfach mit Designerpapier eine Banderole gemacht und mit einem kleinen Anhänger verziert. Das ist ein tolles Geschenk oder eine süße kleine Aufmerksamkeit für Zwischendurch.

Rittersport_stampinup_vegan

Rittersport_stampinup_vegan

Ich hoffe die Schoki überlebt bis ich sie verschenke 😉

Jahresschluss Verkauf bei Stampin’up

img_0775
Um Platz für Neues zu schaffen, muss Altes raus! Auch Stampin’ Up! hat ein wenig aufgeräumt und das Ergebniss sind nun tolle Schnäppchen-Angebote! Der Ausverkauf zum Jahresende beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen.

Sobald ich die Liste mit den Ausverkaufsprodukten habe, lasse ich es euch wissen.

• Aktionszeitraum: 1. Dezember 2016–3. Januar 2017
• Alle Produkte (und Preisnachlässe) sind im Online-Shop unter „Year-End Closeouts“ zu finden.

 

Bis dahin, zuckersüße Grüße!

aline

 

24 Tage bis Weihnachten – Tag 04

Mein erster Beitrag für den digitalen Adventskalender!!!! Heute findest du hier ein ganz einfaches Rezept zum Nachbacken empfohlen. Ich habe für dich einen veganen Schokokuchen im Glas vorbereitet. Ich muss gestehen, das ich nicht wirklich gut kochen und backen kann und auch nicht so richtig Freude daran habe. Aber nur für dich, habe ich mich in die Küche gestellt und einen veganen Kuchen im Glas gezaubert.

kuchenimglas2

Ich habe den Teig für meinen Kuchen zu 2/3 in ein Weck-Glas gegeben und das Ganze in den Ofen gestellt. Nach der Backzeit ist der Kuchen schön aufgegangen. Ich muss ehrlich zu geben, ich habe die Zeit ein wenig aus den Augen verloren, so dass mir der Kuchen oben ein bisschen angebrannt ist. Aber ich weiß mir ja zu Helfen. Daher habe ich einfach den verbrannten Teil entfernt und Schokolade drüber gegeben. Der Kuchen hat wirklich lecker geschmeckt und es hat auch niemand gemerkt, das ich ein wenig nachgeholfen habe. Leider kann ich dir kein Foto davon zeigen. 😉 Das Rezept findest du ganz unten im Beitrag.

Kuchen im Glas1

So hübsch eingepackt, kann ich meinen nächsten Kuchen auch wirklich verschenken. Geschmeckt hat er nämlich köstlich.♥

kuchenimglas3

kuchenimglas4

Das Rezept habe ich aus dem Buch Vegan lecker lecker! Das Rezept ist echt einfach und du hast wahrscheinlich mehr Talent im Backen als ich, so dass dein Kuchen auch noch wirklich schön aussieht.

Eingepackt ist so ein Kuchen im Glas wirklich ein tolles Geschenk oder Mitbringsel zum Kaffeklatsch.

Rezept

200 g Vollkornmehl

200 g weißes Mehl

4 TL Backpulver

40 g Kakao

250 g Pflanzenöl

250 g Zucker

1 TL Vanilliezucker

350 g Wasser

Die Zutaten gut verrühren. Das Glas gut einfetten und den Teig etwa zu 2/3 in das Glas füllen. Bei 180 Grad wir das Ganze dann ca. für 40 Minuten gebacken. Wenn dein Kuchen im Glas fertig ist kannst du noch eine Glasur oben drauf geben.

Lass es dir schmecken!

aline